Sandra Schmid beste Schützin

 Großgundertshausen

Beim jüngsten Schießabend der Schützengesellschaft sicherte sich Christian Kronthaler mit 88 Ringen den ersten Platz, gefolgt von Andreas Schranner (85) und Hans Huber (81). Bei den Damen erreichte Kerstin Kronthaler 87 Ringe, vor Martina Ertlmaier (83) und Andrea Götz (82).

Die Vereinsvorteln gewannen Andreas Kronthaler und Ursula Zeilmaier.

Das von Matthias Prechtl gestiftete Namenstagsvortel erhielt Hans Huber. Außerdem gewann das von Martina und Hubert Ertlmaier gestiftete Vortel (Geräuchertes) Schützenmeister Andreas Spreider, das in geselliger Runde gespeist wurde.

Die Schülerklasse konnte Sandra Schmid mit 92 Ringen für sich entscheiden. Ihr folgten Laura Zeilmaier, Verena Kronthaler (je 84) und Markus Kronthaler (78).

Bei der Jugend erreichten Christina Götz und Lisa Zeilmaier je 88 Ringe vor Marie Ostermeier (84) und Daniela Kronthaler (80).

In der Juniorenklasse erreichte Julia Kronthaler 90 Ringe

Zum nächsten Schießabend am Samstag wird herzlichst eingeladen.

Dieter Zeilmaier zielsicher

 Großgundertshausen

Beim jüngsten Schießabend der Schützengesellschaft sicherte sich Dieter Zeilmaier mit 90 Ringen den ersten Platz, gefolgt von Andreas Schranner, Hans Spornraft (je 84) und Andi Spreider (82). Bei den Damen erreichte Kerstin Kronthaler 87 Ringe, vor Ursula Zeilmaier (77), Andrea Götz und Doris Thurmaier (je 74).

Das Vereinsvortel gewann Doris Thurmaier.

Das von Dieter Zeilmaier gestiftete Geburtstagsvortel erhielt Kerstin Kronthaler.

Zum nächsten Schießabend (End- und Königsschießen) am Samstag wird herzlichst eingeladen. Außerdem wird auf die gestiftete Josefi-Scheibe von Josef Goldbrunner geschossen.

Andreas Spreider und Bruno Steffl treffsicher

Großgundertshausen

Beim jüngsten Schießabend der Schützengesellschaft sicherten sich Andreas Spreider und Bruno Steffl mit je 86 Ringen den ersten Platz, gefolgt von Christian Kronthaler (76) und Goldbrunner Daniel (72). Bei den Damen erreichte Kerstin Kronthaler 81 Ringe vor Martina Ertlmaier (72) und Andrea Würfl (66).

Das Vereinsvortel gewann Thomas Wagner.

Die Schülerklasse konnte Marco Spenger mit 78Ringen für sich entscheiden. Ihm folgten Verena Kronthaler (76) und Johannes Schober (61).

Bei der Jugend erreichte Marie Ostermeier 92 Ringe vor Markus Kronthaler (83) und Daniela Kronthaler (79).

Zum nächsten Schießabend am Freitag, Ober- gegen Unterdorf, wird herzlichst eingeladen. Auch die Auswärtigen werden mit eingebunden. Preise werden vom Verein gestiftet. Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen.

 

Unterdorf gewinnt Derby

Großgundertshausen

Beim jüngsten Schießabend der Schützengesellschaft sicherte sich Andreas Spreider mit 83 Ringen den ersten Platz, gefolgt von Josef Goldbrunner (81) und Bruno Steffl (79). Bei den Damen erreichte Kerstin Kronthaler 77 Ringe vor Martina Ertlmaier (74) und Ursula Zeilmaier (69)

Die Vereinsvorteln gewannen Zeilmaier Dieter und Ring Kevin.

Die Schülerklasse konnte Laura Zeilmaier mit 87 Ringen für sich entscheiden. Ihr folgte Verena Kronthaler mit 86 Ringen. Den dritten Platz belegten Melanie Kronthaler und Spenger Marco mit jeweils 72 Ringe.

Bei der Jugend erreichte Lisa Zeilmaier 86 Ringe vor Markus Kronthaler (84) und Daniela Kronthaler (82).

In der Juniorenklasse erreichte Ring Kevin 85 Ringe vor Stefanie Götz (84).

Das Derby Ober- gegen Unterdorf konnte das Unterdorf mit 705:609 Ringe für sich entscheiden. In gemütlicher Runde mit Brotzeit und Freibier wurde der Sieg der Unterdörfler kräftig gefeiert.

Zum nächsten Schießabend am Samstag wird herzlichst eingeladen.

Bruno Steffl bester Schütze

Großgundertshausen

Beim jüngsten Schießabend der Schützengesellschaft sicherte sich Bruno Steffl  mit 90 Ringen den ersten Platz, gefolgt von Josef Goldbrunner (85) und Johann Spornraft (83).

Bei den Damen erreichte Kerstin Kronthaler  77 Ringe vor Martina Ertlmaier (76) und Andrea Götz (75).

Die Schülerklasse konnte Laura Zeilmaier mit 87 Ringen für sich entscheiden. Ihr folgten Marco Spenger (70) und Johannes Spenger (55).

Bei der Jugend erreichte Lisa Zeilmaier (87) vor Evi Spenger  85 Ringe, Anna-Lena Glaser und Marie Ostermeier (je 82).

Zum nächsten Schießabend (Josefi-Schießen) am Samstag wird herzlichst eingeladen. Es wird auf die gestiftete Josefi-Scheibe von Josef Goldbrunner geschossen.

Evi Spenger beste Schützin

Großgundertshausen

Beim jüngsten Schießabend der Schützengesellschaft sicherten sich Josef Goldbrunner und Andreas Spreider  mit je 85 Ringen den ersten Platz, gefolgt von Christian Kronthaler, Dieter Zeilmaier (je 77) und Johann Spornraft (74).

Bei den Damen erreichten Andrea Götz und Kerstin Kronthaler  je 76 Ringe.

Die Vereinsvorteln erhielten Stefanie Götz und Stefan Galster.

Das von Willi Götz gestiftete Geburtstagsvortel gewann Gerald Schmidbauer.

Die Schülerklasse konnte Laura Zeilmaier mit 88 Ringen für sich entscheiden. Ihr folgten Melanie Kronthaler (65) und Marco Spenger (64).

Bei der Jugend erreichte Evi Spenger 89 Ringe vor Lisa Zeilmaier (87), Christina Götz und Marie Ostermeier (je 79).

In der Juniorenklasse dominierte Kevin Ring mit 79 Ringen vor Stefanie Götz (72).

Zum nächsten Schießabend (End- und Königsschiessen) am Samstag wird herzlichst eingeladen

Hans Huber gewinnt Josefi-Scheibe

                            comp Pressefoto                      

Großgundertshausen.

Zur Freude von Josef Goldbrunner ging die gestiftete Josefi-Scheibe an Hans Huber. Mit einem Blattl-Schuß war er dabei erfolgreich.

Schützenjugend im Vergleich

Großgundertshausen/Grafendorf.

Bei dem traditionellen Vergleichsschießen haben sich die Jungschützen der Vereine aus Großgundertshausen und Grafendorf gemessen. Das Vergleichsschießen fand bei der Schützengesellschaft Großgundertshausen statt. Dort gingen insgesamt 38 Schüler und Jugendliche an die Stände. Diesmal wurde im direkten Vergleich (Schütze gegen Schütze) gewertet. Die Bekanntmachtung des Ergebnisses (9:9) wurde mit Spannung und Spaß den Schützen mitgeteilt. Nach dem Schießen stärkten sich alle Schützen samt Trainer und Begleitung mit einem gemeinsamen Essen. Dabei wurde jetzt schon festgelegt, dass in der nächsten Saison ein erneutes Vergleichsschießen stattfinden soll.

 

Simone Prechtl und Renate Obermaier beste Schützinnen

Großgundertshausen 3.3.2018

Bei den Damen erreichten Simone Prechtl und Renate Obermaier mit jeweils 83 Ringen vor der Geheimfavoritin Kerstin Kronthaler (82) den ersten Platz.

Bei den Herren feierte Christian Kronthaler ein erfolgreiches Comeback und sicherte sich den 1. Platz mit 82 Ringen vor Bruno Steffl mit 81 und Johann Sponraft mit 78 Ringen.

 

Der nächste Schießabend der Schützengesellschaft findet am kommenden Samstag 10.3.2018 im Vereinslokal Thurmaier statt.

Schießzeiten für Schüler sind von 18:00 bis 19:30 Uhr, die übrigen Klassen ab 19:30 Uhr.

Großgundertshausen

Beim jüngsten Schießabend der Schützengesellschaft sicherte sich Bruno Steffl 85 Ringe den ersten Platz, gefolgt von Johann Huber (76) und Thomas Wagner (71.

Bei den Damen erreichte Martina Ertlmaier 82 Ringe vor Andrea Götz (70) und Doris Thurmaier (63).

Die Vereinsvorteln gewannen Thomas Wagner und Doris Thurmaier.

Die Schülerklasse konnte Marco Spenger mit 76 Ringen für sich entscheiden. Ihm folgten Laura Huber (73), Johannes Schober, Cosima Morasch und Sarah Ring (je 68).

Bei der Jugend erreichte Marie Ostermeier 94 Ringe, Lisa Zeilmaier (93) und Evi Spenger (91).

Bei den Lasergewehr-Jungschützen erreichte Anna Obermaier 53 Ringe vor Elias Brunner mit 39 Ringen.

Zum nächsten Schießabend am Freitag wird herzlichst eingeladen. Ein von Josef Wagner aus Mittersberg gesponsertes Geburtstagsvortel wird ausgeschossen.

Schützendamen zielsicher

Großgundertshausen

Beim jüngsten Schießabend der Schützengesellschaft sicherte sich Bruno Steffl 80 Ringe den ersten Platz, gefolg von Peter Prechtl und Schmidbauer Gerald mit jeweils 78 Ringen und Spreider Andreas jun. (76).

Bei den Damen erreichte Kerstin Kronthaler 83 Ringe vor Renate Obermaier (77) und Martina Ertlmaier (76).

Die Vereinsvorteln gewannen Matthias Rank und Sebastian Ertlmaier.

Die von Josef Wagner aus Mittersberg und Willi Götz gespendeten Geburtstagsvorteln gewannen Andreas Schranner, Renate Obermaier und Martina Ertlmaier.

Die Schülerklasse konnte Verena Kronthaler mit 89 Ringen für sich entscheiden. Ihr folgten Sarah Ring (71) und Marco Spenger (70).

Bei der Jugend erreichte Lisa Zeilmaier 93 Ringe vor Marie Ostermeier (91) und Laura Zeilmaier (89).

Bei den Lasergewehr-Jungschützen erreichte Leni Dietl 67 Ringe vor Anna Obermaier (58) und Lena Prechtl mit 36 Ringen.

Zum nächsten End- und Königschießen am Samstag wird herzlichst eingeladen.

Schützenmeister Andreas Spreider spendiert eine Brotzeit. Es wird außerdem auf eine von Josef Goldbrunner gesponserte Josefischeibe geschossen.

 

Endlich war es wieder soweit. Am 24. März 2018 fand das Königs- und Endschießen der Schützengesellschaft Großgundertshausen statt.

Dabei wurden die Schützenkönige und Vereinsmeister der verschiedenen Altersklassen ausgeschossen. 

Aber seht selbst:

 

 

Willi Götz Schützenkönig und Laura Huber Jugendkönigin

Die Schützengesellschaft hat ihre Schützenkönige gekürt. In der Erwachsenenklasse konnte sich Willi Götz die Krone sichern. Der zweite Platz ging an Bruno Steffl, Rang drei an Michael Schober.

 Schuetzenkoenig

 

 

 

In der Jugendklasse wurde Laura Huber Schützenkönigin, die erst in dieser Saison zum Schießen begonnen hat. Den Vizetitel sicherte sich Maximilian Ertlmaier auf dem dritten Platz landete Laura Zeilmaier.

 

Jugendkoenig

 

Vereinsmeister

Bei den Damen belegte den ersten Platz Kerstin Kronthaler, auf den zweiten Platz schoss sich Martina Ertlmaier und den dritten Platz errang Renate Obermaier. Bei den Männern wurde Andreas Spreider Vereinsmeister, auf Platz zwei kam Bruno Steffl und Dritter wurde Andreas Schranner.

 

Vereinsmeister Damen

                Vereinsmeister Herren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den Vereinsmeistertitel in der Jugendklasse holte sich Lisa Zeilmaier. Der Titel des Vizemeisters ging an Marie Ostermeier. Evi Spenger sicherte sich den dritten Platz.

 

 Vereinsmeister Jugend

 

 

 

Vereinsmeister in der Juniorenklasse wurde Sebastian Ertlmaier.

Den zweiten Platz sicherte sich Christina Götz, gefolgt von Florian Galler.

 

Vereinsmeister Junioren

 

 

 

Den Titel der Schüler holte sich Verena Kronthaler. Den zweiten Platz sicherte sich Marco Spenger, gefolgt von Sarah Ring.

 

Schuetzennachwuchs

 

 

Erstmals wurden die Vereinsmeister der Lasergewehrschützen mit Pokalen geehrt. Den Titel des Mini-Meisters holte sich Leni Dietl. Den zweiten Platz sicherte sich Anna Obermaier, gefolgt von Lena Prechtl und Elias Brunner. Anna Obermaier wurde mit einem 112,8 Teiler Laser-Königin, dabei wurde ihr ein Osterhase überreicht.

 

Vereinsmeister Mini

 

 

 

Bruno Steffl gewinnt Josefi-Scheibe

 

Die von Josef Goldbrunner gestiftete Josefi-Scheibe ging an Bruno Steffl.

Mit einem Blattl-Schuß war er dabei erfolgreich.

 Josefischeibe

 

 

Johann Spornraft erhält Wanderpokal

Auch heuer wurde wieder der traditionelle Wanderpokal (Ludwig-Thurmaier-Gedächtnispokal) ausgeschossen.

Der Pokal für die Saison 2017/2018 geht an Johann Spornraft. Die Herbergsmutter Doris Thurmaier gratuliert recht herzlich.

 

Wanderpokal

 

 

Ungeschlagener Gruppensieger in der Graugruppe Süd

Die Schützen-Jugend präsentierte sich in ihrer zweiten Saison im Rundenwettkampf der Gaugruppe Süd mit einer hervorragenden Leistung. Die Gegner waren die SV 1862 Scheyern, Sportschützen Niederlauterbach, SV Frohsinn Dürnzhausen und SV Eichenlaub Schweitenkirchen. Diese Partien wurden sowohl in der Hinrunde als auch in der Rückrunde souverän gewonnen. Aus diesem Kader (Marie Ostermeier, Lisa Zeilmaier, Laura Zeilmaier, Evi Spenger, Daniela Kronthaler, Verena Kronthaler, Sandra Schmid, Annalena Glaser, Laura Huber, Markus Kronthaler, Vincent Morasch und Marco Spenge) wurde abwechselnd die Mannschaft zusammengestellt.

 

Rundenwettkampf

 

 

 

 

Schützen erzielen gute Ergebnisse

Großgundertshausen

Beim jüngsten Schießabend der Schützengesellschaft sicherte sich Spornraft Johann mit 81 Ringen den ersten Platz, gefolgt von Schmidbauer Gerald (80) und Huber Johann (73).

Bei den Damen erreichte Obermaier Renate 81 Ringe.

Bei den Lasergewehr-Jungschützen sicherte sich Schmidbauer Severin mit 48 Ringen den ersten Platz, gefolgt von Goldbrunner Ben (38) und Wimmer Lorenz (27).

Die Schülerklasse konnte Huber Laura mit 82 Ringen für sich entscheiden. Ihr folgten Morasch Cosima (70) und Obermaier Anna (65).

Bei der Jugend erreichten Spenger Evi 84 Ringe vor Spenger Marco (77) und Morasch Vincent (60).

Zum nächsten Schießabend am kommenden Freitag wird herzlichst eingeladen.

 

100 von 100

 

Großgundertshausen

 

Beim jüngsten Schießabend der Schützengesellschaft stellte bei den Junioren Lisa Zeilmaier ihre extra Klasse zum wiederholten Male unter Beweis mit einem sensationellen Ergebnis von 100 Ringen!

 Lisa

Bei den Damen wurde Kerstin Kronthaler mit 89 Ringe erste vor Zeilmaier Ursula (71).

 

Bei den Herren sicherte sich Goldbrunner Josef mit 91 Ringen den ersten Platz, gefolgt von Steffl Bruno (87) und Wimmer Josef (82).

 

Bei den Lasergewehr-Jungschützen sicherte sich Prechtl Lena mit 63 Ringen den ersten Platz, gefolgt von Brunner Elias (47) und Aziz Anton (28).

Die Schülerklasse konnte Schober Johannes mit 70 Ringen für sich entscheiden. Ihm folgten Morasch Cosima mit 69 Ringe vor Ciddy Berkan mit 52 Ringe.

 

Bei der Jugend erreichte Zeilmaier Laura 90 Ringe vor Spenger Evi (83) und Spenger Marco (75).

 

Zum nächsten End- und Königschießen am Samstag wird herzlichst eingeladen.

Außerdem wird auf eine von Goldbrunner Josef gesponserte Josefischeibe und auf ein Namenstagsvortel von Wimmer Josef geschossen.

   
© Schützenverein Großgundertshausen Powerd by ALLROUNDER