Großgundertshausen entsendet die meisten Nachwuchsschützen

 

Einmal im Jahr messen sich die Jungschützen im Schützengau Hallertau beim Jugendfernwettkampf. Großgundertshausen beteiligte sich mit 17 Schützen an der Vorrunde. Dabei konnten sich 6 Schützen in das Finale schießen. Dabei wurde der Verein zum siebtenmal hintereinander zur meistbeteiligten Mannschaft mit einer Trophäe und einem Geldbetrag geehrt. Dies wurde mit einem Schnitzel-Essen und Besuch von Gaujugendleiterin Marisa Goossens gefeiert.

 

Jugendbestenschiessen

 

 

 

Jungschützen in der Finalrunde

 

Die Großgundertshauser Junioren hatten sich wieder am Jugendfernwettkampf „VR-Bayern Mitte Cup“ beteiligt und haben dabei den Einzug in die Finalrunde geschafft. Diese wurden in Schweitenkirchen ausgetragen. Dabei belegte Zeilmaier Lisa einen hervorragenden 3. Platz. Spenger Evi und Ostermeier Marie qualifizierten sich mit einer sehr guten Leistung.

 

JugendbestenJunioren

 

 

Zeilmaier Laura im Finale

 

Laura Zeilmaier qualifizierte sich als einzige in der Kategorie Jugend für das Finale des Jugendbestenschiessen in Schweitenkirchen. Dabei belegt sie einen hervorragenden 6. Platz.

 

JugenbestenJugend

 

 

 

Jungschützen in der Finalrunde

 

Nach einer spannenden Vorrunde am Jugendfernwettkampf „VR-Bayern Mitte Cup“ in der Schülerklasse qualifizierten sich unsere Youngster Huber Laura und Obermaier Anna für das Finale in Schweitenkirchen.

 

JugendbestenSchueler

 

 

 

Zielsichere Laser-Schützen

 

Vier Laser-Schützen traten beim diesjährigen Jugendbestenschießen in Puttenhausen an. Dabei belegten in der freistehenden Klasse (3./4.) Prechtl Lena den 1. Platz. Dietl Leni kam auf den 2. Platz und Goldbrunner Ben auf Platz 4.

Brunner Elias erreichte in der freistehenden Klasse (5./6.) den 5. Platz.

 

JugenbestenLaser

 

   
© Schützenverein Großgundertshausen Powerd by ALLROUNDER